Radolfzell – „Wie`s war, wie`s isch“

 

Fotoausstellung im Stadtmuseum
vom 12.07.2019 bis 16.02.2020

 

Nichts ist so beständig als der Wechsel.

 

 

 

Diese Erkenntnis liegt der neuen Ausstellung zugrunde, die der Förderverein Museum und Stadtgeschichte Radolfzell e.V. in Zusammenarbeit mit dem Archiv Moriell und dem Fotoclub Radolfzell ab Juli im Stadtmuseum präsentiert.

 

 

Die bisherigen erfolgreichen Ausstellungen mit Aufnahmen aus den Fotoarchiven Liedl in den Jahren 2013/14 und 2016/17 zeigten, dass das Interesse hoch ist, die Veränderungen im Stadtbild zu verfolgen.

 

 

In dieser, neuen Ausstellung werden historische Aufnahmen markanter, prägender Gebäude der heutigen Ansicht gegenübergestellt.  Die alten Aufnahmen stammen zum großen Teil aus den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Der Betrachter wird durch einen spannenden Blick auf das Gestern und Heute gefesselt. So werden unter anderem die alte Stadtapotheke, die Villa Windschief oder die  Kaiserpassage in ihrer ursprünglichen Gestaltung und im Vergleich mit ihren heutigen Aussehen gezeigt.

 

 

Die Ausstellungseröffnung findet am 12.07.2019 um 20.00 Uhr statt. Die Aufnahmen sind dann ab 13.07.2019 zu den gewohnten Öffnungszeiten des Stadtmuseums  (Dienstag bis Sontag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr) zu sehen.